DIY: Meine Winterdeko aus Salzteig

Winterdekoration oder Weihnachtsdekoration ist ja so eine Sache: Schönheit liegt hier definitiv im Auge des Betrachters! Manche mögen es bunt, andere lieber Ton in Ton. Bei einigen kann es nie genug funkeln und glitzern, für andere ist das aber einfach nur kitschig. Aber eines steht fest: Weihnachten ganz ohne Deko? Das gibt es nicht!
Deswegen präsentiere ich heute: Eine winterliche Girlande aus Salzteig! Sieht gar nicht mehr nach den typischen Salzteig-Experimenten aus der Kindheit aus, oder?
diy salzteig deko selber machen, Girlande aus Salzteig basteln
diy salzteig deko selber machen, Girlande aus Salzteig basteln

diy salzteig deko selber machen, Girlande aus Salzteig basteln

diy salzteig deko selber machen, Girlande aus Salzteig basteln
Die Farben passen gut zum Winter und zur Weihnachtszeit und auch die rot-weiße Kordel ist ein Hingucker! Einige der Girlandenelemente habe ich mit einem Sprühlack in Bronze besprüht, die anderen mit hellblauer Acrylfarbe angemalt. Dann noch die Schneeflocken aufmalen - schon ist die Girlande fertig! Nur das Trocknen des Salzteiges erfordert etwas Geduld - aber man muss ja nicht daneben stehen ;) 

Salzteig Herstellung und Material:
  • 2 Tassen Mehl
  • 1 Tasse Salz
  • 1 Tasse Wasser
  • Pinsel
  • Farbe (Acrylfarbe, Sprühlack)
  • buntes Band oder Kordel

Für den Salzteig Mehl, Salz und Wasser mit den Händen vermengen und gut durchkneten. Schon ist der Salzteig fertig!
diy salzteig deko selber machen, Girlande aus Salzteig basteln


Für die Salzteig-Girlande wird der Teig ausgerollt. Dann mit einem Glas Kreise ausstechen. Mit einem Holzstäbchen jeweils unten und oben ein Loch in die Girlandenelemente stechen. Zum Trocknen sollte der Salzteig auf einem geraden Untergrund liegen, damit er sich nicht unschön verformt.
Nach einem Tag an einem warmen Ort ist der Salzteig schon trocken, aber vielleicht nocht nicht richtig hart und stabil. Deshalb sollte man ihn nochmals bei 50 Grad 2 Stunden im Ofen aushärten.
Dann folgt der kreative Teil: Die einzelnen Salzteig-Kreise werden bunt angemalt. Das geht mit Pinsel und Acrylfarbe oder auch mit Sprühlack. Auch mit Stempeln oder Aufklebern könnte man die Girlande gestalten. Wenn die Farbe getrocknet ist, können die Anhänger aufgefädelt werden.

Mein Tipp:
Auch als Geschenkanhänger eignet sich diese Idee! Dafür einfach nur ein Loch in die Anhänger stechen. Auf der Rückseite ist dann Platz für eine liebe Nachricht, einen Namen...

diy salzteig deko selber machen, Girlande aus Salzteig basteln 
Für alle, die eine Anleitung mit bewegten Bilder vorziehen: Klickt doch einfach mal hier:  Videoanleitung - Girlande aus Salzteig 
Ich hoffe euch gefällt die Idee und das Video!!

Lieben Gruß!

1 Kommentar:

  1. Ohh wie hübsch ist dass den bitte. Wunderschöne Dekoration. Mit Salzteig hab ich bisher nur in meiner Kindheit gebastelt, jetzt hast du mir aber wieder den Anstoß gegeben.

    Liebe Grüße
    Sophie Kunterbunt

    AntwortenLöschen

Link Within

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...