Dessert: Joghurt & Beeren mit den besten Mandeln auf der Welt

Warum nicht auch mal in der Woche ein Dessert naschen? Dieses geschichtete Beeren-Dessert ist perfekt für den kleinen Hunger nach dem Essen! Super schnell gemacht und eine herrliche Schlemmerei!

Rezept Nachtisch Joghurt mit Beeren und karamelisierten Mandeln
So ein richtiges, hausgemachtes Dessert gibt es bei mir nicht alle Tage. Unter der Woche tut es eigentlich auch ein Joghurt. Gerade wenn man nach einem Arbeitstag noch schön vor dem Fernseher entspannt, muss das manchmal einfach sein!

Diese Woche hab' ich mal keine Lust auf's Wochenende zu warten - ganz nach dem Motto: Life is short - eat desert first! Zur Wochenmitte gibt es dieses leckere Beeren-Dessert mit einfach unwiderstehlichen karamelisierten Mandeln on top! Ich lieeeebe eigentlich alles was karamelisiert ist. Auf meinem Käsekuchen hier war das Topping auch der absolute Hammer! Richtig gut ist's eben erst wenn man ordentlich knuspern kann.

Joghurt Beeren Dessert mit karamelisierten MandelnUnd dafür muss man gar keinen großen Aufwand betreiben: Mandelstücke mit etwas Margarine in die Pfanne, 5 EL Zucker dazu und unter ständigem Rühren karamelisieren lassen. Danach etwas abkühlen lassen.
Joghurt Beeren Dessert - schnell und einfach

Auch der Rest ist schnell erklärt. Für 3 Portionen braucht ihr:

  • eine kleine Schüssel gemischte Beeren (TK, siehe Bild)
  • 1 großen Becher Joghurt
  • Zucker
  • gehackte Mandeln
Die Mandeln werden wie oben erklärt geröstet und karamelisiert. Die Beeren etwas antauen lassen, dann in einem Topf mit 3 EL Zucker aufkochen, anschließend etwas abkühlen lassen.
Joghurt und Beeren schichten, Mandeln oben drauf - schon ist das Schlemmer-Dessert fertig! Auch frische Erdbeeren würden sich gut in der Joghurt machen, wandle das Rezept also einfach nach deinem eigenen Geschmack ab.

Ich wünsche euch eine süße Wochenmitte!

Kommentare:

  1. Mmh lecker lecker ;) und sehr schöne Bilder
    Ich freue mich, dich als neue Leserin begrüßen zu dürfen (und folge dir jetzt auch, dein Blog gefällt mir richtig gut)

    Liebe Grüße
    Caro von http://caroliebtcupcakes.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass es dir hier gefällt! Bei dir ging es ja auch "beerig" zu - und dann auch noch Crumble und Vanillesoße.... Da sind wir absolut auf einer Geschmackswellenlänge ;-) Das werde ich definitiv ausprobieren!

      Liebe Grüße zurück

      Löschen
  2. Liebe Franzi - das klingt ja köstlich, ich LIEBE fruchtige Desserts und Mandeln - also das könnte wirklich etwas für mich sein :-)! Ich habe mich auch gleich als Leserin eingetragen, damit ich keine weitere Leckereien von dir verpasse! Liebe Grüße, Marlies

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Marlies - dann heiße ich dich ganz herzlich Willkommen in meiner virtuellen Stube ;-) Grüße zurück an dich!

      Löschen
  3. Liebe Franzi,
    ich habe mich sehr gefreut, dass Du mir zu meinem Giveaway geschrieben hast. So konnte ich Dich finden, wie schön!
    Dein Blog ist toll, ich mag Deinen Namen, kurz und knackig, zudem extrem gut zu merken.
    Und jetzt zu Deinem leckeren Dessert. Ich bin einer Meinung mit Dir - warum aufs Wochenende warten??!? ;-) Es sieht schön und appetitlich aus, enthält alles was ich mag und ist vor allen Dingen auch schell gemacht. Super. Ich werde es mir abspeichern, wenn ich darf. ;-)
    Vielen Dank dafür!
    Eingetragen in Deine Follower-Liste habe ich mich auch schon und ich nehme Dich auch mit auf meine Blogroll (Leseliste), damit ich nichts mehr von Dir verpasse.
    Liebe Grüße an Dich!
    ANi

    AntwortenLöschen
  4. So schön hier bei dir, liebe Franzi!
    Ich wünsche dir ein sonniges Wochenende
    und hinterlasse einen schnellen,
    aber herzlichen Gruß*

    Anke

    AntwortenLöschen
  5. Ein super Rezept für den Sommer wie ich finde, da es im Gegensatz zu den herkömmlichen Dessert- Varianten nicht so mächtig ist. Toll, toll, toll :) und so schön simpel.

    Das werde ich gleich mal meine Gästen servieren. Danke für das tolle Rezept liebe Franzi.

    Liebe Grüße, Constanze aus München

    AntwortenLöschen

Link Within

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...