Mal eben aufgehübscht: Weck-Glas mit Ziffer { DIY }

Weck Glas mit PorzellanmalfarbeWenn es ums "mal eben aufhübschen" geht, bin ich absoluter Profi. Egal ob mit Textilmalfarbe wie hier, mit Porzellanmalfarbe oder direkt eine ganze Wand überstreichen - irgendwie habe ich eine ausgeprägte Vorliebe für spontane Eskapaden mit Pinsel und Farbe ;-). Obwohl ich zugeben muss: Größere Malaktionen haben mich auch schon einige Nerven gekostet.

Deswegen gibt's heute eine ganz schnelle "Pinselei" mit Porzellanmalfarbe auf Glas!

Weck Glas mit Porzellanmalfarbe

Wie gut, dass ich noch ein paar Weck-Gläser habe. Ich mag Typographie-Deko sehr gerne, also alles was mit Schrift, Sprüchen und Ziffern zu tun hat. Deswegen ziert das Weck-Glas jetzt eine hübsche 5! Meine Lieblingszahl, ich weiß eigentlich selbst nicht warum ;-)

Weck Glas mit PorzellanmalfarbeSo geht's: Vorlage ausdrucken, an die Innenseite des Glases legen und mit Porzellanmalfarbe aufmalen. Entweder im Ofen einbrennen oder einfach trocknen lassen - dann kann man je nach Lust und Laune alles wieder entfernen und eine andere Zahl aufmalen. Oben noch eine Kordel um das Glas binden.

Kordel Garn in schwarz weiß


Deko BlumeSchnell gemacht und eine schicke Deko-Idee für das Weck-Glas. Mit Blume, als Behälter für Stifte & Co oder einfach nur so. Ich konnte es nicht übers Herz bringen, meiner Zimmerhortensie eine ihrer 5 wunderbaren Blüten abzuschneiden, deswegen habe ich eine Stoffblume in mein Weck-Glas gestellt. Die bleibt auch ewig frisch ;)

Deko Idee Blume in Weck-GlasSeid ihr auch so verrückt wenn Pinsel und Farbe in greifbarer Nähe sind? Ich widme mich mal meiner neuen Wohnlektüre - da gibt es sicher die ein oder andere farbenfrohe Inspiration!

Genießt das Wochenende!
Franzi

Kommentare:

  1. Überaus schön und schnell gemacht, das ist ein richtiger Hingucker. Leider fehlt mir die Porzellanmalfarbe noch in meinem Bastelkarton, dabei hab ich schon so viele Ideen.
    Lieben Gruß
    P.S. ich weiß übrigens auch nicht, warum meine Lieblingszahlen meine Lieblingszahlen sind :D

    AntwortenLöschen
  2. eine hübsche Idee. Ein schönes Wort sieht bestimmt auch ganz Edel aus- in einer schicken Typo verpackt macht das ganze sicher richtig was her. (:
    Ganz toll.

    Ganz liebe Grüße, Constanze

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Franzi...für mich als ebenfalls großer Typographie-Fan eine super Idee! Gefallen mir super gut, deine Weckgläser :-)! Liebe Grüße, Marlies

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schöne Idee!
    ...bei uns bekomme ich leider
    keine Pfingstrosen mehr, die
    Natur ist dieses Jahr einfach
    zu schnell...
    dafür durfte ich besonders schöne,
    gefüllte Exemplare in Seattle
    bestaunen.
    Eine schöne Woche dir!
    Anke

    AntwortenLöschen
  5. Schöööön :) Malaktionen kenn ich nur zu gut. Da is die Küche dann schonmal Rot-Grau geworden oder die Stube in Latte Macciato gestrichen... Bald kann ich mich aber mal wieder an unschuldigen und jungfräulichen Wänden vergnügen :P

    LG Biggy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich liebe unschuldige und jungfräuliche Wände! ;-) Da wünsche ich dir schon mal aus vollstem Herzen viel Vergnügen!
      Liebe Grüße zurück!

      Löschen
  6. Na, auf deine Lieblingszahl und dann auch noch in dieser Kombi mit dem Weckglas, da steh ich ja total drauf. Bin am 5. geboren, und die 5 ist ebenfalls meine Lieblingszahl ;-) Und die Idee mit dem Glas ist wirklich ne Wucht, wird nachgemacht.
    Liebe Grüße
    Katinka
    Katinka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein Hoch auf die 5! :-) Viel Spaß beim Nachmachen!!
      Liebe Grüße zurück!

      Löschen

Link Within

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...