Tagliatelle mit Spinat & Gorgonzola

Lasst uns zusammen in ein kulinarisches Wochenende starten! Das richtige Rezept für alle, die auch vor den etwas "strengeren" Käsesorten nicht zurückweichen, habe ich natürlich parat:  
Tagliatelle mit Spinat und Gorgonzola!

Da ich von der Küchenzeile direkt ins Wohnzimmer blicken kann, schnibbel ich Gemüse & Co am Wochenende, wenn ich etwas mehr Zeit habe, gerne mit Blick auf den Fernseher :-) Dann beobachte ich zum Beispiel das kreative Küchenchaos bei "Martina & Moritz" (herrlich diese beiden) und gönn' mir dabei selbst schonmal ein Gläschen Wein. Genau so sieht für mich nämlich Entspannung aus!

Dieses Rezept geht aber ganz fix und eignet sich damit auch für alle, die am Wochenende nicht ewig am Herd stehen wollen. Zudem fällt es mal wieder unter die Kategorie "zufällig vegetarisch". Ich habe dem Fleisch ja nicht vollständig entsagt, aber es gibt so viele leckere vegetarische Rezepte, dass es schonmal eine Woche geben kann, in der ich quasi zufällig vegetarisch koche. Hauptsache es schmeckt!

Rezept Tagliatelle - Spinat Gorgonzola für ca. 4 Personen

Zutaten:
  • Tagliatelle
  • 500 g Spinat (TK, ganze Blätter)
  • 200 g Gorgonzola
  • etwas Gemüsebrühe
  • 15 kleine Tomaten 
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzähen
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

So geht's:
Tagliatelle nach Packungsangabe in kochendes Wasser geben.
Zwiebeln in feine Würfel schneiden und zusammen mit dem gepressten Knoblauch und etwas Olivenöl in der Pfanne glasig werden lassen. Den leicht angetauten Spinat und etwas Wasser hinzugeben. So lange warten, bis der Spinat in der Pfanne aufgetaut ist. Zwischendurch etwas Gemüsebrühe hinzugeben. Den Gorgonzola in Würfel schneiden und zum Spinat geben. So lange warten, bis der Gorgonzola geschmolzen ist. Ganz zum Schluss die halbierten Tomaten hinzugeben.
Die Tagliatelle ebenfalls in die Pfanne geben und alles durchmischen.

Wem das noch nicht genug Käse ist, der kann gerne noch etwas Parmesan oben drauf geben!

Liebe Grüße und ab ins Wochenende!

Kommentare:

  1. Ich bitte auch ein Tellerchen voll und gaaaaaaanz viel Parmesan bitte und ein wenig Salz noch, dann bin ich glücklich ;)
    Toll schaut´s aus! Ich rieche es förmlich!!!
    GLG, Olga.

    AntwortenLöschen
  2. mhmmm...einfach die perfekte kombi!! sieht sehr gut aus <3

    AntwortenLöschen

Link Within

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...