Was zum Lachen: Vegetarisches Curry mit Kichererbsen

Ich koche gerne nach dem "Ampel-Prinzip": Was rotes, was gelbes und was grünes - dann kann's doch eigentlich nur lecker werden, oder? Schön bunt & gesund ist es so noch dazu. Curry eignet sich besonders gut, um das Ampel-Prinzip anzuwenden! Außerdem steht bei uns gerade die Chili-Ernte an, wie ihr auf den Bildern sehen könnt, deswegen ist es höchste Zeit für ein scharfes Curry Rezept.
Rezept Curry mit Kichererbsen vegetarisch

Zum Kichern haben mich die Kichererbsen übrigens nicht gebracht, aber sie passen gut ins Rezept! Normalerweise benutze ich für Curry gerne Kokosmilch, aber dieses mal musste ich auf Sahne ausweichen. Für den exotischen Geschmack sorgt deshalb rote Curry Paste.

Die Zutaten für 4 Portionen
  • 2 kleine Tassen Reis
  • rote Curry Paste
  • 1 Chili
  • Ingwer
  • 1 rote Paprika 
  • 3 Möhren
  • 1 Bund Lauchzwiebeln
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Dose Kichererbsen
  • 400 ml Sahne oder für die vegane Variante Kokosmilch
  • etwas Milch
  • Gewürze (Salz, Curry, Kurkuma, Kreuzkümmel, Paprika)
  • Sojasauce

So wird's gemacht:
Der Reis wird je nach Packungsangabe zubereitet. Dann Gemüse schneiden und zunächst die Zwiebel mit dem gepressten Knoblauch anbraten. Dann kommen die Möhren dazu, da diese am längsten brauchen. Damit nichts anbrennt, kann man schon ein wenig Sojasauce oder Wasser hinzugeben. Nach ca. 5 Minuten (je nachdem wie dünn/dick die Möhre geschnitten ist) kann nach und nach der Rest dazu: Zuerst den Ingwer und die Chili klein schneiden und hinzugeben. Dann die Paprika kurz mit anbraten. Den geschnittenen Lauch hinzugeben und alles weitere 5-10 Minuten anbraten. Dann können schon die Sahne, die Curry Paste sowie die Kichererbsen hinzu. Schmeckt das ganze zwischendurch einfach ab, dann könnt ihr nach Belieben noch Curry Paste oder etwas Milch hinzufügen. Mit Gewürzen abschmecken und mit dem Reis anrichten.
 Curry Rezept Chili und Kichererbsen
Curry Rezept Chili und Kichererbsen
Lasst es euch schmecken! Ein weiteres Curry Rezept mit Hähnchen findet ihr hier, ich kann es euch nur empfehlen ;-)

Kommentare:

  1. Was für ein schöner Blog! Hier bleibe ich! Dein Rezept hört sich super an und die Bilder sehen fantastisch aus! Jetzt habe ich Hunger! Wann ist mittag?
    Hab ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße,
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das kenne ich, so geht's mir auch immer beim Rezepte-Bilder-gucken ;-)
      Toll, das freut mich riesig wenn es dir hier gefällt!

      Löschen
  2. Hallo!
    Hm das klingt tierisch lecker! :) Da machst du mir gleich Appetit! :)
    Liebe Grüße, Conny

    AntwortenLöschen
  3. Mhhh! Das hört sich ja toll an und sieht auch superlecker aus! Ich glaub das gibt es bei mir morgen auch mal... :-)

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Franzi,
    ich habe total in dein Curry verliebt! Das sieht einfach super aus! Gleich abgespeichert:-)
    Einen tolle Blog hast du, hier werde ich in Zukunft öfters vorbei schauen:-)
    Viele liebe Grüße
    Sia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sia, ein ganz herzliches Willkommen an Dich :-)

      Löschen
  5. Das sieht unglaublich lecker aus *__* das muss ich unbedingt nachkochen, besonders da auch wir schon einige unserer Chilis ernten konnten :)
    Ich wünsche dir noch eine wundervolle Woche!
    Liebste Grüße,
    Lilly <3 von www.fetch-ing.blogspot.de
    Ps: Die Bilder sind dir richtig gut gelungen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei uns hängt mittlerweile schon eine 2 m lange Chili-Girlande ;-)
      Liebe Grüße zurück an Dich!

      Löschen
  6. Wunderschöner Blog, folge Dir jetzt!
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Habe dich gerade durch Inas Blogvorstellung entdeckt. Dein Blog gefällt mir sehr gut :) Du hast wirklich tolle Beiträge und ein schönes Design. Hier werde ich bleiben ;)
    Freue mich schon auf weitere Beiträge von dir.
    Viele Grüße,
    Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke!!! Ich freu' mich, wenn du mal wieder vorbeischaust!!

      Löschen
  8. Ich habe mich gerade durch deine Vegetarischen Rezepte gelesen. Mmmh. So viele leckere Inspirationen!
    Curry und Kichererbsen in Kombination liebe ich :)
    xo hope

    AntwortenLöschen
  9. Bin gerade über deinen Blog gestolpert und ich kann dir versichern, dass du mit mir eine neue Leserin hast :) Du hast wirklich einen wahnsinnig tollen Blog, hab dich sofort auf Bloglovin abonniert :)
    Alles Liebe, Carina♥
    www.golden-avenue.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  10. Vielen lieben Dank für deine netten Worte auf meinem Blog Frisch Verliebt. :)

    Dein aktuelles Rezept gefällt mir äußert gut. Curry ist einfach soo lecker. Ein vegetarisches Curry habe ich auch vor einigen Monaten gekocht (& gebloggt - so wie es sich gehört). :D

    Hab noch einen schönen Abend.

    Anne von Frisch Verliebt

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Franzi,
    schaut lecker aus!
    Hast du meine Email bekommen? Wenn nicht schau mal hier:
    http://www.pfefferminzgruen.blogspot.de/2014/10/liebster-award-ich-hab-ihn.html
    ich hatte dich für den Liebster Award nominiert :-)
    Liebe Grüße Christin

    AntwortenLöschen
  12. Mensch, das sieht ja absolut köstlich aus! Ich finde Currys ganz wunderbar - doch leider sind sie viel zu oft mit Fleisch. Als Vegetarierin nicht ganz so passend ;-)
    Also ganz großen Dank an dich für dieses Rezept, das werde ich gleich morgen mal ausprobieren.

    Liebe Grüße,
    Janne von meeresrauschen

    AntwortenLöschen
  13. mmmh, sieht köstlich aus!!!
    herzlichste grüße & wünsche an dich
    amy

    AntwortenLöschen
  14. Habe deinen Blog gerade entdeckt und das sind ja wirklich super schöne Bilder und tolle Rezepte. Mach weiter so, diese Arbeit wird sich auszahlen <3

    AntwortenLöschen
  15. Mmh hört sich lecker an und sieht zum Anbeißen aus. Habe Curry noch nicht selbst gemacht, werde mir dein Rezept merken und bei Gelegenheit mal ausprobieren :)

    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Franzi, ich habe mir gerade mal deine Seite angeschaut und bin echt begeistert. Ich schaue jetzt öfter mal vorbei. Lieben Dank auch für deinen Kommentar! Gruß, Moni

    AntwortenLöschen
  17. Getestet und für gut befunden! :)

    AntwortenLöschen

Link Within

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...