Süßkartoffel Suppe mit einem Schuss Limettensaft

Der Herbst ist die perfekte Jahreszeit für herzhafte, wärmende Suppen! Vor allem da er ja nicht nur mit bunten Blättern daherkommt, sondern gerne auch mal mit Regen und Kälte. Dann gibt's bei mir eine heiße Suppe - zum Beispiel diese: Süßkartoffelsuppe mit einem Schuss Limettensaft! 
Süßkartoffel Suppe Rezept mit Limette spoonandkey

Süßkartoffel Suppe Rezept mit Limette spoonandkey


Außerdem haben Suppen einen ganz praktischen Vorteil: Man kocht einfach eine große Portion und kann die Suppe dann auch noch am nächsten Tag schnell aufwärmen. Oder Fotografieren! Denn leider werden ja auch die Tage im Herbst merklich kürzer... Da ist eine gute Planung erforderlich, wenn man noch ein anständiges Foto bei Tageslicht knipsen will! Aber auch hier kann die Süßkartoffelsuppe punkten, weil man sie am nächsten Tag nicht nur ganz entspannt aufwärmen, sondern eben auch Fotografieren kann :-)

Zutaten für ca. 4 Portionen:
  • 1 große Süßkartoffel
  • etwas Olivenöl
  • Saft von 2 Limetten
  • 1 Möhre
  • 1 Zwiebel
  • Gemüsebrühe
  • 200 ml Sahne oder für die vegane Variante Kokosmilch
  • Currypulver, Pfeffer, Salz
  • Petersilie zum Dekorieren
Süßkartoffel Suppe Rezept mit Limette spoonandkey

Die Süßkartoffel schälen und in grobe Stücke schneiden. Die Möhre schälen und ebenfalls in grobe Stücke schneiden. Zwiebel würfeln und alles mit etwas Olivenöl in einen Topf geben und anbraten. Den Topf mit Wasser füllen, sodass alles bedeckt ist und 2 Teelöffel Gemüsebrühe dazugeben. Alles ca. 15 Minuten köcheln lassen, bis die Süßkartoffel weich ist. Dann wird alles püriert und die Sahne sowie der Saft von 2 Limetten hinzugegeben. Damit die Suppe die richtige Konsistenz hat, ggf. noch etwas Wasser hinzufügen. Mit Currypulver, Pfeffer und Salz abschmecken und mit etwas frischer Petersilie dekorieren.
Dazu passt ein knuspriges Baguette!

Mein Tipp:
Suppen lassen sich außerdem auch ganz einfach vegan zubereiten, wenn man Kokosmilch benutzt - so wie diese Möhren Ingwer Suppe mit Kokosmilch.

Wie stärkt ihr euch im Herbst - werdet ihr auch zum Suppenkasper? ;-)

Liebe Grüße und ein wunderbares Wochenende!

Kommentare:

  1. Deine Suppe sieht sehr lecker aus! Und ja, in der kalten Jahreszeit werde ich auch zum Suppenkasper;-)
    Viele liebe Grüße
    Sia

    AntwortenLöschen
  2. Sieht toll aus!
    Wenn es kalt draußen ist, essen wir auch sehr oft Suppe.
    Wünsch dir ein schönes Wochenende,
    Christin

    AntwortenLöschen
  3. Mhhmmm. Die Suppe klingt aber auch super lecker. Süßkartoffel ist echt mein Ding & darum, werde ich mir hier gleich ein Lesezeichen setzen, um sie nachzukochen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Unbedingt :-) Ich bin nach dieser Suppe auch ein echter Süßkartoffel-Fan!

      Löschen
  4. Das sieht wirklich unheimlich lecker aus. Ich mag Suppen und Eintöopfe in der kalten Jahreszeit auch unheimlich gerne.
    Schöne Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Franzi,
    ich habe noch nie eine Süßkartoffelsuppe ausprobiert!
    Deine sieht sehr schmackhaft aus - wenn es noch ein bisschen nebeliger und kälter draussen wird, dann halte ich mal Ausschau nach diesen Kartoffeln.
    Liebe Grüße an Dich!
    ANi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir war es (wenn mich mein Gedächtnis nicht täuscht) auch die erste Süßkartoffel - aber bestimmt nicht die letzte! :-)

      Löschen
  6. Mmmm das hört sich herrlich an. Bei uns mag wirklich jeder Suppen. Egal welche, Hauptsache Suppe.

    Einen gemütlichen Abend.
    Katharina

    AntwortenLöschen
  7. Huhu
    habe deinen Blog gerade über caroskueche.blogspot.de gefunden und Caro hat dort dein tolles Rezept verlinkt.
    Ich finde ja Süßkartoffeln sooo göttlich. Egal ob Pommes, im Ofen, in der Pfanne oder als Suppe - ein Traum.
    Ich speichere mir dein Rezept mal ab und füge dich meiner Leseliste hinzu.
    Von guten Rezepten kann man ja nie genug bekommen !

    Grüße ♥

    Eileen

    Ich freue mich über deinen Besuch auf Sweet&Sugar *klick*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Eileen! Oh ja, meine Rezepte-Liste wird auch immer länger und länger!

      Löschen
  8. Ich bin gerade durch Ina auf dich gestoßen und OMG! Ich bin verliebt! Du hast einen wirklich tollen und liebevoll gestalteten Blog. Ich komme jetzt öfters vorbei und habe dich in meiner Leseliste gespeichert.

    Liebe Grüße,
    Mareike von girlontravel.de

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Franzi,
    erst einmal möchte ich mich für Deine lieben Worte zu meinem Gannydecken-Motivations-Debakel bedanken! Die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt! ;-)
    Süßkartoffeln verehre ich, seit ich denken kann! Ob einfach nur so, als Pommes oder als Kartoffelbrei - ich liebe diese leckere Köstlichkeit! Eine Kartoffelsuppe habe ich, warum auch immer, noch nie daraus gemacht. Da kommt Deine leckere Rezeptidee genau richtig! :-)
    Einen ganz zauberhaften Ort hast Du hier mit Deinem Blog geschaffen! Ich bin hin und weg! :-)
    Herzliche Grüße
    Mia

    http://kleinerfreitag.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Link Within

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...