Wintersalat mit getrockneten Pflaumen im Speckmantel

Als ich die Frage meiner Mutter "Und, was gibt's heut bei dir zu essen?" kürzlich mit "Kohlrhabi-Creme Suppe" beantwortet habe, war klar, dass ich dringend mal wieder einen Blick in den Saisonkalender werfen muss... "Kohlrhabi? Jetzt? Ist ja gar nicht die Zeit dafür..." Ok, ich bekenne mich des Vezehrs nicht saisonaler Produkte schuldig. Aber ich bin ja lernfähig, und nachdem ich den Saisonkalender (zum Beispiel hier) nun nochmal gewissenhaft studiert habe, gibt es einen winterlichen Feldsalat mit allerlei guten Dingen und obendrauf einem echten Leckerbissen, aber dazu weiter unten mehr...!
Wintersalat Rezept spoonandkey Salat mit Avocado und Pflaumen im Speckmantel
Wintersalat Rezept spoonandkey Salat mit Avocado und Pflaumen im Speckmantel

Avocados werden das ganze Jahr über importiert und auch Champignons sind als Zuchtpilze das ganze Jahr über zu kaufen. Mein persönlicher Leckerbissen sind in Speck eingewickelte getrocknete Pflaumen. Früher hätte ich bei dieser Kombination dankend abgelehnt, aber es sieht so aus, als wären meine Geschmacksnerven erwachsen geworden. Der knusprig angebratene Speck schmeckt schön salzig und die Pflaumen sorgen für einen etwas süßlichen Kontrast: Lauwarm auf dem Salat einfach nur köstlich! (Wer sich mit getrockneten Pflaumen nicht anfreunden kann, der kann auch etwas Ziegenkäse in Speck wickeln.)

Wintersalat mit Pflaumen im Speckmanten (1 Portion)
  • 3 getrocknete Plaumen
  • 3 Streifen Bacon
  • Feldsalat
  • Champignons
  • Fetakäse
  • 1/2 Avocado
  • Baguette oder Brot für die Croutons
Dressing:
  • Olivenöl
  • Balsamico
  • Senf
  • Honig
Den Feldsalat waschen und trocken schleudern. Die Pflaumen werden in Speck gewickelt und in einer Pfanne angebraten, bis der Speck knusprig ist. Evtl. noch etwas Olivenöl in die Pfanne geben und das gewürfelte Brot/ Baguette anrösten, bis es braun wird.
Champignons halbieren und in dünne Streifen schneiden. Fetakäse zerbröseln und mit den Champignons über den Salat geben. Avocado in kleine Stücke schneiden und ebenfalls über den Salat geben.
Das Dressing aus Olivenöl, Balsamico, Senf und Honig anrühren (ich benutze dafür gerne einen Milchaufschäumer) und über den Salat geben. Anschließend die lauwarmen Pflaumen im Speck und die Croûtons auf den Salat geben.
Wintersalat Rezept spoonandkey Salat mit Avocado und Pflaumen im Speckmantel

Wintersalat Rezept spoonandkey Salat mit Avocado und Pflaumen im Speckmantel

Wintersalat Rezept spoonandkey Salat mit Avocado und Pflaumen im Speckmantel

Wie sieht's bei euch aus - auch schon mal ein "saisonales Verbrechen" begangen??

Ich wünsche euch einen wunderbaren Start in das Wochenende!!
Franzi

Kommentare:

  1. Ich sag nur: Yummi, Yummi, Yummi!
    Deine Bilder sehen so unglaublich köstlich aus!! Und die Idee...einfach perfekt!
    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Jenny!! Ich hatte auch ziemlich hunger beim Fotografieren - aber direkt danach durfte der Salat ja verspeist werden :-)

      Löschen
  2. Ich habe Hunger...das sieht SO LECKER AUS! Tolle Fotos!
    Hab ein schönes Wochenende!!!
    Liebe Grüße, Diana

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Franzi,
    wenn ich das so sehe, bekomme ich direkt Appetit UND Hunger! Ich mag Salate jeglicher Art total gern. Mit Avocado kannte ich noch keinen. Dankeschön für das Rezept!!

    Hab ein schönes Wochenende und ganz liebe Grüße
    Nadja

    AntwortenLöschen
  4. Hi Franzi,
    erstmal vielen lieben Dank für deinen Besuch bei mir - hab mich sehr darüber gefreut! :-)
    Dein Salatrezept trifft 100 % mein Geschmack und jetzt für die kalten Wintertage ist es einfach genau das richtige!! Dein Bilder sehen auch supi aus!

    Ich wünsche Dir ein schönes WE,
    viele Grüße,
    Claudi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke ebenfalls für deinen Besuch! :-) Das freut mich sehr, dass ich deinen Geschmack getroffen habe!

      Löschen
  5. Liebe Franzi,

    lieben Dank für Deinen Besuch :-) Yammiee, der Salat sieht aber lecker aus und die Pflaumen im Speckmantel liiieeeeeeeebe ich über alles! Das ist ein MUSS, wenn wir Tapas essen gehen. Im Salat stelle ich sie mir aber auch sehr lecker vor. Schöne Kombination!

    Liebe Grüße und dir ein schönes Wochenende,
    Nadine

    AntwortenLöschen
  6. Hey,
    ich habe heute deinen Blog bei mir vorgestellt und mir ein paar Bilder dafür gemopst, ich hoffe da ist okay :)

    Du hast wirklich einen sehr schönen Blog!

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was für eine Überraschung!! Ich schau gleich mal zu dir rüber!
      Liebe Grüße zurück!!

      Löschen
  7. Ich finde dein Design echt sehr schön. Total frisch und der Header ist so süß. :) ich werde dir mal folgen. Schau gerne auch bei mir vorbei! :)

    LG Lary

    PS: Ich hab gesehen, dass Blogger die Zahl deiner Kommis nicht mehr anzeigt. Google das mal, kann man leicht ändern. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lary! Danke dür dieses Kompliment!!

      Und für den Tipp mit den Kommentaren, da schaue ich gleich mal nach!

      Löschen
  8. Mhmmm, der Salat klingt fabelhaft! Und dann auch noch mit saisonalem Gemüse, sehr schön. Also ich habe schon einige saisonale Verbrechen begangen. Oft orientiere ich mich mehr an meiner Lust, statt an den Jahreszeiten. Paprika landet z.B. oft in meinem Einkaufswagen, weil sie einfach überall dazu passt. Aber ich habe mich da schon gebessert. Habe im November einen Saisonkalender geschrieben, ausgedruckt und an meinen Kühlschrank geklebt. Den gibt es auch zum Ausdrucken auf meinem Blog, falls jemand Interesse hat: http://zum-mitnehmen-bitte.blogspot.de/2014/11/saisonale-grillgemusepfanne-mit-einer.html

    Lieber Gruß,
    Miri

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, Paprika geht bei mir auch immer ;-) Dein Saisonkalender ist wunderschön! Den werde ich mir direkt auch noch ausdrucken!

      Dein Blog gefällt mir außerdem ebenfalls super gut, Rezepte für die Arbeit oder unterwegs sind immer gut, damit man nicht zu den ungesunden Snacks greift!

      Liebe Grüße!!

      Löschen
  9. Ich liebe Salate - Pflaumen im Speckmantel hab ich bis jetzt noch nicht gehört, ich kannte nur Datteln im Speckmantel. Dein Rezept wurde aber gleich mal abgespeichert :)

    AntwortenLöschen
  10. Der Salat wäre auch etwas für mich

    Liebste Grüße zu dir :-)

    AntwortenLöschen
  11. oh das sieht ja echt total lecker aus (und das Rezept klingt auch super lecker!)
    Das würde ich jetzt sofort essen... yummy!

    Liebste Grüße,
    Clarimonde

    AntwortenLöschen
  12. Ich schreibe gerade meine Einkaufsliste für die nächste Woche und dein Post hat sie um die Zutat "Speck" erweitern! Datteln und Pflaumen habe ich noch hier, diese Leckereien im Speckmantel habe ich schon viiiel zu lange nicht mehr gegessen. Mhhhm, ich freue mich jetzt schon <3
    Liebe Grüße zu dir, Mia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Yej, das kann nur eine gute Einkaufsliste sein ;-) Bei mir muss der Speck nächstes mal glaub ich auch nochmal mit auf die Liste - hab schon wieder Hunger :-P

      Löschen
  13. Hallo Franzi, wie lecker schaut denn das aus ! Ich mach jetzt gerade FDH, da kommt mir dein Salat genau richtig. Den laß ich mir heute schmecken. Ich habe mich jetzt gleich mal bei dir eingetragen, das ich immer auf dem Laufenden bin :-) Viele Grüße Christin

    AntwortenLöschen
  14. Vielleicht kommt ja noch eien Fortsetzung und dann ist hoffentlich etwas neues für dich dabei ;-) Dein Wintersalat sieht übrigens so, so gut aus! :-)
    Lg Ronja

    AntwortenLöschen

Link Within

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...