Schnell gemacht: Rezept für Spinat Pesto

Ob dieses Spinat Pesto nun "blubb" hat oder nicht, darüber kann man sich sicher streiten... Auf jeden Fall hat es eine wunderbar grüne Farbe und schmeckt richtig würzig! Dazu einfach schnell Spaghetti kochen, schon ist für das Abendessen gersorgt. Ich habe auf jeden Fall ein neues Lieblings-Rezept!



Viel mehr als das, was auf dem Bild zu sehen ist, braucht man auch gar nicht!

Zutaten für 2 kleine Gläser Spinat Pesto:
  • 125 g junger Spinat
  • 2 Knoblauchzehen
  • 50 g Parmesan
  • 50 g Pinienkerne
  • Saft von 1/2 Zitrone
  • Olivenöl
  • Salz, Pfeffer

So wird's gemacht:
Pinienkerne in der Pfanne anrösten. Spinat, Knoblauch, Parmesan, Zitronensaft und die gerösteten Pinienkerne mit Olivenöl in einen hohen Behälter geben und mit dem Pürierstab pürieren. Wenn nötig noch etwas Olivenöl hinzugeben, bis das Pesto die gewünschte Konsistenz hat. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und in kleine Gläser füllen. Wenn das Pesto nicht sofort auf den Tisch kommt, am besten mit etwas Olivenöl bedecken und im Kühlschrank lagern.


Ihr merkt schon, viele Worte braucht es gar nicht zu diesem Rezept - ihr müsst es einfach ausprobieren!!
Ich wünsche euch ein tolles Wochenende!!
Franzi


Ps.: Falls ihr noch nicht mitgemacht habt: Hier könnt ihr noch bis zum 28. Februar ein kreatives Bastelbuch "Plissea - Wohnen und Dekorieren" gewinnen!!

Kommentare:

  1. Hallo Franzi,

    ich liebe Nudeln mit Pesto. Das ist einfach so ein schnell gemachtes Essen was immer schmeckt! Die Variante mit Spinat kannte ich noch nicht, möchte ich aber unbedingt ausprobieren. Deine Bilder sind so schön und machen richtig Appetit!

    Lieber Gruß,
    Miri

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte vorher auch nur Basilikum-Pesto gemacht - aber nun bin ich schon am überlegen, welche Kombinationen noch lecker wären :-) Geht ja wirklich so schnell; das kann es ruhig öfter geben!

      Löschen
  2. Nudeln mit Pesto sind einfach traumhaft!:)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf jeden Fall - und dieser Traum wird auch noch so schnell wahr ;-)

      Löschen
  3. Ui was für ein tolles Rezept! Das sieht und klingt richtig, richtig lecker aus!

    Danke dass du es mit uns geteilt hast Franzi!

    Liebe Grüße
    Sophie Kunterbunt

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Franzi,

    die Farbe ist genial und so schön frisch das Rezept! Ich liebe sowas!!!
    Heute Nachmittag habe ich erst Macarons gekauft, die so ähnlich schön grün sind!
    Lass Dir Deinen super coolen Pesto guuuut schmecken! :)
    Ganz liebe Grüße, Olga.

    AntwortenLöschen
  5. Klingt super lecker! Werd ich auf jeden Fall mal ausprobieren. Bietet sich mit der neuen Küchenmaschiene auch an :)
    ganz viele liebe Grüße
    Franzy

    AntwortenLöschen
  6. Ich muss mich als totaler Pesto-Fan outen und bin deinem, Rezept direkt verfallen!

    June
    www.dearjuneblog.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Franzi,
    deine Fotos sind wieder einmal ganz zauberhaft!
    Hab' einen schönen Sonntag!
    Alles Liebe,
    Anne

    AntwortenLöschen
  8. This looks amazing <3

    https://aspoonfulofnature.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
  9. Sehr lecker! Ich habe schon lange keine Pesto mehr gegessen, danke für die tolle Anregung=)
    Liebe Grüsse,
    Krisi
    http://excusemebutitsmylife.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  10. Sieht sehr leccker aus! Hab ich bis jetzt noch nie gemacht. aber das wird sich ja dann jetzt ändern!
    Liebe Grüße Greta von
    http://fashionleaderandkitchenhero.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  11. Sieht superlecker aus. Allein die Farbe...
    LG
    Sissi

    AntwortenLöschen
  12. So Frühlingshaft! Absolut yammy!
    Liebste Grüße, Claudia

    AntwortenLöschen
  13. Als Einzige in der Familie liebe ich Spinat. Dieses Pesto ist genau das Richtige für mich, ganz alleine ;-) .
    Herzlichst,
    Claudine

    AntwortenLöschen

Link Within

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...