Super saftig, super lecker: Kokos-Pfirsich Muffins

Muffins sind meine absoluten Favouriten, wenn es darum geht, schnell etwas leckeres zu backen. Man kann sie schnell einpacken und unterwegs essen, sie sind ganz unkompliziert und es gibt unendlich viele Muffin-Rezepte für jeden Geschmack. Ich habe ein einfaches Grundrezept für Muffins, welches ich nach Lust und Laune mit anderen Zutaten aufpeppe. Heute im Angebot: Kokos-Pfirsich Muffins. Eine traumhafte Kombination, die die Muffins richtig fluffig und saftig macht und etwas exotisch schmeckt.
Kokos Pfirsich Muffins mit Muffin Grundrezept, spoonandkey Blog

Kokos Pfirsich Muffins mit Muffin Grundrezept, spoonandkey Blog
Ich benutze immer ein Muffinblech, das sollte in jedem Haushalt vorhanden sein! Außerdem sollte man in die einzelnen Förmchen nicht zuviel Teig füllen, denn ein wenig gehen die Muffins natürlich noch auf...

Kokos Pfirsich Muffins mit Muffin Grundrezept, spoonandkey BlogZutaten für 12 Muffins (Grundrezept):
  • 200 g Weizenmehl
  • 1 Pck. Pudding-Pulver Vanille
  • 3 gestr. TL Backpulver
  • 150 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 200 g Margarine
  • 3 Eier
  • 100 ml Milch

Für die Kokos-Pfirsich Muffins
  • 100 g Kokosraspeln
  • 5 Pfirsichhälften aus der Dose (gesüßt)
Für das Muffin Grundrezept  das Mehl mit dem Puddingpulver und dem Backpulver mischen. Die restlichen Zutaten hinzugeben und mit dem Mixer zu einem glatten Teig verarbeiten. Die Pfirsichhälfen in kleine Stücke schneiden und zusammen mit den Kokosflocken zum Teig geben. Die Muffinform mit Papierförmchen bestücken und den Teig in die Förmchen geben. 
Bei 180 Grad Umluft für 25 Minuten im Ofen backen.

Da diese Muffins wirklich himmlisch schmecken, haben sie absolutes Soulfood-Potenzial und daher gehören sie definitiv zum Spring Soulfood Blogevent von Sia's Soulfood!

http://siasoulfood.blogspot.de/2015/03/sias-soulfood-feiert-den-1-blog.html

Macht's gut und genießt den sonnigen Tag!!
Franzi

Kommentare:

  1. Liebe Franzi,
    deine Muffins sehen himmlisch aus vor diesem sommerlich blauen Hintergrund.
    Die Kombi aus Pfirsisch und Kokos klingt verdammt verlockend und am liebsten hätte ich jetzt gleich einen (oder zwei oder drei ;) zum Frühstück!

    Liebste Grüße
    Lea

    AntwortenLöschen
  2. Oh, hmm, so eine Verführung aber auch! Danke für die Anregung!!!! Jetzt hab ich aber ganz kräftig eingespeichelt. o)!
    Eine wundervolle Zeit
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Franzi,

    die gepunkteten Förmchen sehen super schön aus und saftige Muffins, da bin ich immer dabei! Leider zeigt meine Figur momentan auch, dass ich Kuchen über alles liebe....
    Aber wie kann man bei solchem leckeren Gebäck, das auch noch so einfach daheim gemacht ist, widerstehen!?;)
    Viele liebe Grüße, Olga.

    AntwortenLöschen
  4. Das Rezept hört sich super lecker an und die Bilder unterstüzen es natürlich noch! Das Rezept werde ich mir abspeichern!

    Liebe Grüße, Lisa
    von http://www.fashionleaderandkitchenhero.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Franzi,
    Muffins gehen immer und sind einfach toll! Vor allem in der Kombination mit Kokos und Pfirsich sind sie traumhaft :-) Vielen lieben Dank für deinen Spring Soulfood-Beitrag!
    Viele liebe Grüße
    Sia

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschön fotografierter Post!
    Wird demnächst mit Liebe nachgebacken. Vielen Dank für Deine tollen Rezepte!
    Liebe Grüße, Claudia

    AntwortenLöschen
  7. Das klingt richtig gut und obwohl ich Kokos eigentlich nicht so mag, gefällt mir der Geschmack in Gebäck dann doch. Also ein perfektes Rezept zum Ausprobieren :)

    AntwortenLöschen
  8. Uiuiui, deine Kokosknilche klingen ja ordentlich nach Karibikurlaub und Ricky Martin :)
    Genau das richtige für einen schönen sonnigen Sonntagnachmittagkaffee.

    Liebe Grüße zu dir,
    Stefanie

    AntwortenLöschen

Link Within

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...