Pin it! DIY Leinwand als Pinnwand

Wenn ihr auf schnelle und einfache DIY Ideen steht: Dann habe ich heute genau das richtige für euch! Mit ein wenig schwarzer Farbe habe ich diese quadratische Leinwand zur Pinnwand umfunktioniert, an der nicht nur Notitzen sondern auch schöne Karten ihren Platz finden können.
DIY Leinwand Pinnwand spoon and key Blog

DIY Leinwand Pinnwand spoon and key Blog

Wie das geht, lässt sich in ein paar Sätzen erklären:

Material:
  • Leinwand
  • schwarze Acrylfarbe
  • Pinsel
Die Leinwand großzügig mit der schwarzen Farbe bemalen und trocken lassen. Fertig! Jetzt nur noch ein paar schöne Karten aussuchen und einfach mit Stecknadeln pinnen. Auf dem dunklen Hintergrund kommen die Karten nun richtig zur Geltung.
Da die Leinwand außerdem einen dicken Rahmen hat, könnt ihr Buchstaben und Co zur Deko oben auf sie draufstellen.
DIY Leinwand Pinnwand spoon and key Blog

Die Inspiration zu diesem Post stammt übrigens mal wieder von Pinterest - von meiner Pinnwand zum Thema Home Office. Dort habe ich einige schöne schwarze Tafeln entdeckt, doch auf Bretter schleppen hatte ich keine Lust ;-) Mit meiner schwarzen Leinwand bin ich nun sehr zufrieden!


Demnächst zeige ich euch noch ein weiteres DIY mit einer Leinwand - sogar ganz ohne Farben! Aber dazu beim nächsten mal mehr!

Liebe Grüße an euch,
Franzi

Kommentare:

  1. Eine DIY sind immer gern gesehen bei mir, denn leider fehlt mir oft die Zeit um aufwendige Dinge zu basteln oder zu produzieren... und ich bin eh ein Fan von schlicht, von daher ganz fein dein DIY. Dank dir dafür!
    Lg
    Susanne

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Franzi,
    sieht wirklich super aus und ist dabei so einfach gemacht...tolle Idee!
    Ich hab auch noch ein paar ungenutzte Leinwände zuhause stehen, vielleicht wird eine davon auch so eine Pinnwand...
    Die Karten wirken wirklich spitze auf dem dunklen Hintergrund.
    Liebe Grüße, Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das finde ich auch - mal was anderes als ein Bilderrahmen :-)

      Löschen
  3. Hi Franzi,

    sieht super aus! Und so einfach, dass ich mir das DIY auch zutraue ;)
    Das wäre eigentlich was für unseren Flur... Merke ich mir auf jeden Fall!

    Lieber Gruß,
    Miri

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist wirklich kinderleicht, da braucht es eigentlich nicht mal mehr eine Anleitung ;-) Und man kann ja auch ein wenig mit der Farbe experimentieren, wenn man es lieber bunter mag...

      Löschen
  4. Liebe Franzi,
    sehr effektvoll aber einfach zu realisieren. Habe im Keller einige bemalte Leinwände, wusste bis jetzt nicht, was tun damit. Aber ein dicker schwarzer Anstrich mit Farbe lässt "Kunstwerke", die man längst nicht mehr sehen kann, verschwinden. Werd 's probieren.
    Danke für die Idee, alles Liebe,
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, so kann man auch schon bemalte Leinwände nochmal flott machen! Gute Idee, mit schwarz sollte es auf jeden Fall klappen!

      Löschen
  5. Ohhh wie schön! So eine selbstgemachte Pinnwand habe ich mal geschenkt bekommen, und das war mein liebstes Geschenk überhaupt (und meine liebste Pinnwand).

    Das landet gleich mal auf meiner Semesterferien To-DIY Liste :)

    Liebste Grüße,
    Rebecca
    Lady Windermere's Pan

    AntwortenLöschen
  6. Richtig schöne und einfache Idee. Könnte ich mir auch gut in verschiedenen Farben vorstellen und dann irgendwie angeordnet. (ich brauch immer besonders viel Platz bei meinen Pinnwänden, weil ich jeden Müll dran pinne :D)

    Liebe Grüße
    Bonny

    AntwortenLöschen
  7. Wieder ein super DIY! Gefällt mir total gut und werde ich bestimmt auch mal nachmachen. Ich hab noch ein groooßes IKEA-Leinwandbild, das wohl jeder zweite bei sich hängen hat. Das wollte ich eh überstreichen. Da es im Büro hängt, wäre es als Pinnwand eigentlich perfekt :) Danke für die Inspiration :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, im Büro kann man eine große Pinn-Fläche gut gebrauchen! Freut mich, dass ich dich inspirieren konnte!! :-)

      Löschen
  8. Pinterest und Pinnwand, das passt doch wie die Faust aufs Auge. Eine schöne Idee, für eine kleine Wechselausstellung.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Cora

    AntwortenLöschen

Link Within

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...