Selbstgemachter Eistee mit Zitrone und Rosmarin

Der Sommer ist zurück! Viel trinken sollte man bei den steigenden Temperaturen ja ohnehin, aber es macht auch richtig Spaß mal selbst ein wenig kreativ zu werden und ein eigenes Sommergetränk zu kreieren. Ich habe mich nach einigem Überlegen für DAS Sommergetränk schlechthin entschieden: Eistee! Für warme Tage finde ich Eistee einfach perfekt, denn er lässt sich schnell selber machen und schmeckt wunderbar erfrischend! Um euch ein wenig zu inspirieren, zeige ich euch mein Eistee Rezept mt Zitrone und Rosmarin:
Eistee Rezept mit Zitrone und Rosmarin
Eistee Rezept mit Zitrone und Rosmarin
Einfach nur kalter Tee ist ja etwas langweilig, deshalb kommen bei meinem Eistee noch ein paar weitere Zutaten zum Einsatz, die den Eistee zu einem richtig leckerem Durstlöscher machen. Mit etwas Zitronensaft wird der Eistee schön spritzig und ein paar kleine Zweige Rosmarin sorgen nochmal für extra Geschmack.

Eistee Rezept mit Zitrone und Rosmarin
Wer dann noch ein paar leere Marmeladengläser hat, der kann den den Eistee auch noch richtig schick servieren! Ich habe mein Rezept erstmal für eine geringe Menge ausprobiert - wenn ihr eine Karaffe Eistee herstellen möchtet verdoppelt einfach die Mengenangaben der Zutaten.

Zutaten für 2 Gläser 
  • 3 Teebeutel fruchtiger Tee (zum Beispiel "Türkischer Apfel")
  • Saft von 1 Zitrone
  • etwas Zucker
  • etwas Rosmarin
  • Sprudelwasser zum Aufgießen
  • Eiswürfel

So wird's gemacht:
Wenn man Eistee selber machen möchte, sollte man zunächst ein kräftiges Tee-Konzentrat herstellen. Das bedeutet: 3 Teebeutel mit ca. 1 1/2 Tassen heißem Wasser aufgießen und je nach Tee 5-10 Minuten ziehen lassen. Dann muss der Tee natürlich erstmal abkühlen.
Die Zitrone auspressen und den Saft auf 2 Gläser verteilen. Eiswürfel, etwas Zucker und Rosmarin in die Gläser geben. Die Gläser anschließend zur Hälfte mit dem Eistee, dann mit kaltem Sprudelwasser auffüllen. Gut umrühren und eiskalt genießen! Als Deko noch eine Zitronenscheibe an den Glasrand stecken, oder einige Zitronenscheiben (bio) in den Tee geben.
Eistee Rezept mit Zitrone und Rosmarin


Was ist euer perfektes Getränk für den Sommer? Ich wünsch' euch jedenfalls ganz viel Spaß in der Sonne!
Franzi

Kommentare:

  1. Liebe Franzi,
    mein perfektes Sommergetränk ist bei den hohen Temperaturen definitiv auch der Eistee - am liebsten selbst gemacht!
    Nicht zu süß, schön eisgekühlt und einfach erfrischend...
    Mit Rosmarin klingt ja interessant... das muss ich mal testen - vielleicht heute noch, bei uns ist es heute wieder sehr warm!
    Mein Favorit war die ganze Zeit Grüner Tee mit Limette.
    Liebe Grüße, Lena

    AntwortenLöschen
  2. Eistee ist wirklich DAS Sommergetränk schlechthin. Zeitlos und somit für alle Generationen super passend :) Mit Rosmarin ist auch mal eine tolle Idee. Schmeckt bestimmt total aromatisch und lecker.
    Viele liebe Grüße,
    Jana

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Franzi,
    dein Eistee sieht so lecker aus! Und dann ist er noch so hübsch präsentiert :)
    Da ich frischen Rosmarin auf dem Balkon habe und Tee im Schrank werde ich dein Rezept gleich morgen mal testen ;))
    Liebste Grüße
    Lea

    AntwortenLöschen
  4. Hi Franzi,
    uih, der hat ja fast as Potential meinem alkoholfreien Hugo Konkurrenz zu machen
    ....ich probier´s mal aus! Hört sich nämlich super lecker an!
    Liebe Grüße,
    Moni

    AntwortenLöschen
  5. mhh, das klingt nach einem richtig tollen Getränke-Rezept und sieht so erfrischend aus. vor allem den Rosmarin finde ich sehr interessant und stelle ihn toll zur Apfelnote vor. wird ausprobiert :)

    <3 Tina
    https://liebewasist.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
  6. hmmmmm
    klingt super lecker!
    werd ich mir direkt heute abend mal machen :)

    Viele liebe Grüße

    Franzy

    AntwortenLöschen

Link Within

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...